Unternehmenssoftware

Unternehmenssoftware

Schneller ans Ziel durch Standardisierung und Automation

Infopaket bestellen

Wir entwickeln Ihre Unternehmenssoftware

Unternehmenssoftware muss umfangreiche Standardfunktionen bereitstellen und dennoch flexiblen Anforderungen im Hinblick auf Usability, Customizing und Individualisierbarkeit genügen.

Standard ERP-Lösungen von großen Systemhäusern passen häufig nicht zu den Geschäftsprozessen und Daten des jeweiligen Unternehmens und müssen daher im Rahmen eines Individualsoftwareprojektes
angepasst werden.

Kleine und mittelständige Unternehmen scheuen jedoch oft diese Investitionskosten und passen sich den Gegebenheiten der ERP-Lösung an.

Unternehmenssoftware auf Basis des W3L.CoreFrame schafft es, Kosteneffizienz und Individualisierung zu vereinen, indem auf vorhandene Bausteine zugegriffen und der Softwareerstellungsprozess standardisiert sowie teil-automatisiert wird.

Anhand einer fachlichen Spezifikation können unsere Berater mit geringem Aufwand Ihre Anforderungen umsetzen. Es fallen dabei keine Lizenzkosten für bereits umgesetzte Module und im Lieferumfang enthaltene Standardfunktionen an.

Kundennutzen

Kundennutzen

  • Kürzere Entwicklungszeiten durch zahlreiche vorhandene Module und Basisfunktionen: Personalverwaltung, Finanzmanagement, Projektmanagement, Vertragsmanagement
  • Erfahrungsgemäß liegt die Projektdauer zwischen 4 bis 12 Wochen
  • Unverbindliche Initialisierungsphase mit folgenden Resultaten: Lauffähiger Prototyp für eine Überprüfung und Änderung der Anforderungen.
  • Lastenheft und ein Festpreisangebot für die Herstellung der Unternehmenssoftware
  • Durchgängige Nutzung von Standardtechniken: Einfache Anpassung und Erweiterung durch die eigene IT
  • Investitionssicherheit durch vollständigen Zugriff auf den Quellcode

Anwendungsbereiche

Anwendungsbereiche und Basisfunktionen

Anwendungsbereiche

  • Umsetzung von IT-Projekten in Marketing, Vertrieb, Finanzen oder Controlling (kaufmännische, administrative Unternehmenssoftware)
  • Webbasierte Unternehmenssoftware und Portale
  • Schnelle Generierung von Prototypen

Basisfunktionen

  • Mandanten- und Mehrbenutzerfähigkeit,
  • Revisionssicherheit,
  • Datenjournalisierung,
  • Workflowunterstützung (Abbildung und Unterstützung betrieblicher Abläufe),
  • Customizingfähigkeit von Dialogen und Listen, Reporting

Vorgehen

Wie wir vorgehen

Unsere in zahlreichen Projekten bewährte Herangehensweise garantiert, dass Kosten- und Zeitbudgets eingehalten werden.

Drei Schritte zum Erfolg

Initialisierungsphase

  • In einem zweitägigen Workshop werden Ihre Anforderungen an die Unternehmenssoftware erfasst.
  • Ein lauffähiger, individueller Prototyp sowie ein Lastenheft bilden das Ergebnis des Workshops.
  • Anschließend erhalten Sie ein Festpreisangebot.

Umsetzungsphase

  • Iterative Umsetzung der spezifizierten Anforderungen.
  • Regelmäßig lauffähige Prototypen erlauben eine frühzeitige kundenseitige Überprüfung der Software.
  • Änderungswünsche können auf Basis der Prototypen abgeleitet, formuliert und agil umgesetzt werden.

Finalisierungsphase

  • In der Finalisierungsphase liefern wir die abgenommene Leistung aus und nehmen sie auf Wunsch auch in Betrieb.
  • Sofern ein vorhandenes Softwaresystem migriert werden soll, können Bestandsdaten in Absprache mit unseren Kunden ebenfalls übernommen werden.

Interesse geweckt?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.


Individual- oder Branchenlösung

Lernen Sie uns kennen. Tel.: 0231 / 61 804-0